06.07.2022 Event

PtX Lab Talk über nachhaltiges, synthetisches Kerosine (PtL) aus der Lausitz

Die Lausitz bietet interessante Möglichkeiten, synthetisches Kerosin (PtL) herzustellen. Wo ideale Standorte sind und welche Bedingungen dort erfüllt werden, stellten unserer Experten im PtX Lab Talk live von der ILA 2022 vor.

Um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, muss auch die Luftfahrt CO2 Emissionen reduzieren. Hierfür ist die Gewinnung von synthetischem Kerosin, das im Power-to-Liquid-Verfahren (PtL) gewonnen wird, ein wichtiger Faktor. Am 23.06.2022 fand der dritte PtX Lab Talk "Sustainable Synthetic Kerosene (PtL) from Lusatia" auf unserem Messestand auf der ILA 2022 in Berlin statt.

Welche Bedingungen müssen erfüllt werden, um synthetisches Kerosin herzustellen und welche Standorte vor allem in der Lausitz eignen sich dafür? Die Experten präsentierten die Ergebnisse der Standortsuche für eine PtL-Demonstrationsanlage. An 10 Standorten bietet die Lausiz gute Voraussetzungen für die Produktion von PtL-Kerosin, wobei drei Standorte als besonders geeignet herausstechen. 

Die Referenten des Tages

Porträtaufnahme von Sebastian Voswinckel

Dr. Sebastian Voswinckel, PtX Lab Lausitz:

Sustainable Synthetic Kerosene (PtL) from Lusatia

Porträtaufnahme von Dietrich Brockhagen

Dr. Dietrich Brockhagen, atmosfair gGmbh: 

"PtL technology & site requirements"

Porträtaufnahme von Christian Wilken

M.Sc. Christian Wilken, HORN & MÜLLER Ingenieurgesellschaft: 

"Methodology & possible PtL production sites in Lusatia"

Der Videomitschnitt zur Veranstaltung

Wir stellen die Präsentationen der Redner im Downloadbereich rechts zum Nachlesen zur Verfügung. Interessierte können alle Vorträge und die anschließende Diskussion entlang der Fragen der Teilnehmer*innen zudem in der Videoaufzeichnung der Veranstaltung nachverfolgen.

Zum Videomitschnitt der Veranstaltung auf YouTube

Save the Date: 27. Oktober 2022

Bitte schon einmal vormerken: Der nächster PtX Lab Talk findet am 27. Oktober statt. Weitere Informationen zum Thema und den Redner*innen folgen in Kürze. Die Anmeldephase wird noch eröffnet. 

Aktuelle News