Themen

Nahaufnahme eines Windrads

Grüner Wasserstoff und Power-to-X als Baustein für eine erfolgreiche Energiewende

Auf Basis von Strom hergestellte Brenn-, Kraft- und Grundstoffe sind wesentlich für eine vollständige Triebhausgasneutralität von Wirtschaft und Gesellschaft. Dies gilt allerdings nur, wenn dieser Strom aus erneuerbaren Energien stammt.

Besonders großer Handlungsbedarf besteht gerade in den Bereichen, wo der direkte Einsatz von Strom aus erneuerbaren Energien technisch nicht möglich ist. Dies betrifft im Verkehrsbereich vor allem die Luft- und Seefahrt. Anders als im Straßenverkehr ist hier die direkte Nutzung aus erneuerbaren Stromquellen wie etwa bei der Elektromobilität nicht möglich. Aber auch in der chemischen Industrie ist die aufwendige Herstellung von Grundstoffen wie etwa Ethylen und Propylen mit einem hohen CO2-Ausstoß verbunden.

Hier sind grüner Wasserstoff und die Erzeugung und Verwendung von Power-to-X (PtX) Grundstoffen und Produkten ein elementarer Baustein, fossile Energien zu ersetzen, die Energiewende voranzubringen und nationale wie internationale Klimaschutzziele zu erreichen.